Suche nach:

Menschen mit Diabetes – erhöhtes Risiko bei einer Infektion mit Coronavirus?

Liebe Patientinnen und Patienten,

auf Grund zahlreicher Nachfragen geben wir Ihnen zu dieser Frage folgende Hinweise:

Menschen mit Diabetes werden den Risikogruppen im Falle einer Covid-19 Erkrankung zugeordnet. Experten vermuten, dass ein erhöhtes Risiko für einen schwereren Verlauf bei hohen, instabilen Zuckerwerten und/oder Begleit- und Folgeerkrankungen mit Organschädigungen (wie Herz-/Kreislauferkrankungen und Nierenerkrankungen, auch Nikotinkonsum) vorliegt. Hier finden Sie die entsprechende Stellungnahme unserer Fachgesellschaft.

Für uns alle gilt: Schutz vor Infektion durch die allgemein empfohlenen Maßnahmen: Kontakte vermeiden/Mindestabstand 1,5 m, Händehygiene, Husten-Nies Etikette!

Vielen Dank!

Ihr Praxisteam

 

 

Hier:

https://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/presse/ddg-pressemeldungen/meldungen-detailansicht/article/neues-coronavirus-sars-cov-2-kein-erhoehtes-infektionsrisiko-fuer-gesunde-diabetespatienten-ddg-r.html

CLOSE
CLOSE